Der vierte Sieg in Folge! So kann es weitergehen!

Am vergangenen Samstag, den 29. Januar 2022, ging es für unsere Damen 1 der SG Mittelbaden Volleys nach Oberderdingen. Nach einem doppelten Sieg im heimischen Kuppenheim und zwei darauffolgenden Auswärtssiegen waren die Mädchen motiviert weitere Tabellenpunkte zu sammeln.

Der erste Satz gegen die Mädchen des TV Flehingen startete mit einem Punkterückstand von 0:6. Die Damen der SGMV1 fanden trotz eigenem Spielaufbau einfach nicht ins Spiel und ließen sich auf 15:6 abhängen. Es konnte sich einfach nicht gegen die Gegnerinnen durchgesetzt werden, weshalb die Mannschaft in ein Motivationsloch verfiel. Zu viele eigene Fehler sorgten schlussendlich dafür, dass der Gegner den Vorsprung auf 23:11 ausbauen konnte und den Satz mit 25:15 gewann.

Im zweiten Satz lieferten sich die beiden Mannschaften ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit langen Ballwechseln und starken Angriffen. Nach einem Gleichstand von 2:2, konnte die SGMV1 mit 4:3 in Führungen gehen. Letztendlich konnten sich die flehinger Damen jedoch mit 7:9 durchsetzen und ihren Vorsprung auf einen Punktestand von 24:21 ausbauen. Dieser knappe Satz entflammte bei den Mädchen unserer Mannschaft neuen Kampfgeist. Nach drei starken Aufschlägen waren die Damen wieder im Spiel! Es wurde um jeden Ball gekämpft und drei lange Ballwechsel führten zum Ausgleich (24:24). Schlussendlich endete der zweite Satz mit einem Punktestand von 28:26 zu Gunsten unserer Damen.

An die Leistung des zweiten Satzes konnte im dritten Satz nun angeknüpft werden und die SGMV1 ging nach einer starken Aufschlagserie mit 9:3 in Führung. Ein sauberes Spiel, viele tolle Angriffe und ein starker Block konnten den Vorsprung auf 19:10 ausbauen. Endlich konnte die Damen 1 ihre volle Leistung abrufen und die Gegnerinnen des TV Flehingen in ihre Schranken weisen. Der dritte Satz ging mit einem Punktestand von 25:13 klar und deutlich an die SG Mittelbaden.

Auch der vierte und letzte Satz startete mit einer tollen Aufschlagserie und einem 5-Punkte-Vorsprung. Dieser konnte das Spiel über zwar erhalten, jedoch nicht weiter ausgebaut werden. Mit konstanter Leistung ging es mit 12:7, 16:10 und 18:12 gegen Ende des Satzes. Der Entschluss drei Siegespunkte mit nach Hause zu nehmen war jedoch gefasst. So ging der vierte Satz mit 25:14 an unsere Mädchen der SGMV1.

Durch diesen 3:1-Sieg wanderten weitere 3 Tabellenpunkte auf das Konto unserer Mannschaft.

 

Es spielten: Carina und Emily (Zuspiel), Mara, Sina und Ronja (Mittelblock), Jenny und Lisa (Außenangriff) und Alessia (Libera).

Nächstes Wochenende treffen die Damen der SGMV1 in Neureut auf den TSV Knittlingen. Nachdem das Spiel der Hinrunde mit einem bitteren 0:3 ausging, gilt es nun die Glückssträhne unserer Mannschaft weiterhin fortzuführen und die nächsten Tabellenpunkte zu sammeln.

Nächsten Montag, 28.11.2022 Mittwoch 30.11.2022 findet für die Anfänger (17 Uhr und 18 Uhr) sowie für die männliche Jugend kein Training statt.
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Änderung Trainingszeiten