Am Samstag den 13.02.2016 stand für die stark angeschlagen Kuppenheimer Damen 1 der dritte Heimspieltag an. Die Motivation war groß, doch die Kräfte reichten am Ende leider nicht.

Im ersten Spiel stand mit der VSG Ettlingen/Rüppur ein starker Gegner auf dem Feld, trotzdem gaben die Damen alles.

Der erste Satz startete zunächst gut und so konnte man sich einen Vorsprung von 5 Punkten sichern. An diesem Punkt, nahm der Satz allerdings eine große Wende. Durch viele eigene Fehler in Annahme und Abwehr liefen die VCK Damen nun einem Punktestand von 17:6 hinterher. Gegen Ende des Satzes fanden die Damen zu Ihrer Stärke zurück und verkürzten auf einen Punktestand von 23:19. Zum Sieg dieses Satzes reichte das leider nicht und so ging der erste Satz mit einem Punktestand von 25:20 an die Damen aus Ettlingen.

Im zweiten Satz galt es an die Leistung des ersten Satzes anzuknüpfen. Dieser Vorsatz wurde im zweiten Satz gut umgesetzt und man konnte sich einen Vorsprung von 10 Punkten erkämpfen bei einem Punktestand von 21:11 für die Kuppenheimer Damen. Gegen Ende des zweiten Satzes schlichen sich allerdings jede Menge eigene Fehler ein. Vor Allem die Annahme und die Abwehr der Damen aus Kuppenheim brachen komplett zusammen und so musste dieser Satz mit einem Punktestand von 23:25 leider erneut an die Damen aus Ettlingen abgegeben werden.

Enttäuscht und fassungslos, welche Wende dieser zweite Satz genommen hatte, versuchten die Damen aus Kuppenheim im dritten Satz noch einmal alle Kräfte zu mobilisieren, doch der Verlust des zweiten Satzes machte den Damen schwer zu schaffen. Am Ende musste auch der letzte umkämpfte Satz an die Ettlinger Damen abgegeben werden.

Die Damen 1 VCK  spielen das zweite Spiel am Samstag 13.02.2016 gegen den Sinsheimer SV. Trotz vieler krankheitsbedingter Ausfälle und angeschlagenen Spielerinnen starteten die Mädels motiviert in das Spiel. Von Anfang an war klar, dass das Spiel nicht einfach werden würde. Von Anfang an war die Mannschaft konzentriert und motiviert jedoch hat dies nicht viel geholfen, so gaben die Kuppenheimer Mädchen den ersten Satz an den Sinsheimer SV mit 14:25 ab.

Die Damen 1 des VCK versuchten im zweiten Satz etwas mehr zu Kämpfen um den zweiten Satz zu gewinnen, aber schnell war der Tiefpunkt der Mädchen erreicht durch mangelnde Bewegung der Mädchen mussten sie auch den zweiten Satz  mit 16:25 an den Sinsheimer SV abgeben.

Im dritten Satz  merkte man deutlich, dass der Wille zu gewinnen gebrochen war. Durch viele eigene Fehler und wenig Gegenwehr ging dieser Satz mit 10:25 nach Sinsheim. Die Damen 1 bleiben wieder mal unter ihrer eigentlichen Leistung.

Am Montag 03.10. und Mittwoch 05.10. findet kein Mädchentraining statt. Am Montag 10.10. ist Mädchentraining normal von 17:00 bis 18:30 Uhr. Am Mittwoch 12.10. ist Mädchentraining nur von 18:00 bis 19:00 Uhr
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Änderung Trainingszeiten Mädchen