Unser erstes Heimspiel begann um 12.00 Uhr in der Fremersberghalle in Sinzheim.
Um unsere Vereinskasse ein bisschen aufzufüllen, wurden belegte Brötchen, Getränke, Kaffee und Kuchen verkauft.
Unsere 13 aufgeregten Spielerinnen machten sich dann für das zweite Spiel in ihrer ersten Saison warm. Wir starteten vollmotiviert in den ersten Satz, den wir leider, nach kurzer Führung, mit 25:12 verloren haben. Im zweiten Satz lief es zunächst besser. Aber nach einer Verletzung zu Beginn des Satzes, eine Spielerin knickte mit dem Fuß beim Angriff um, gewann die Mannschaft von Beiertheim 6 diesen mit 25:09. Obwohl die Spielerin nicht mehr mitmachen konnte unterstützte sie, so gut es ging, ihre Mannschaft noch von außen. Den letzten Satz in dem noch mehr drin gewesen wäre haben wir nach kurzer Führung leider auch mit 25:13 verloren. Insgesamt haben wir uns gut geschlagen, doch am Ende hat es nicht für zumindest einen Satzgewinn gereicht.
Nach dem 0:3 erholten wir uns ein wenig, um uns dann auf unseren nächsten Gegner aus Kleinsteinbach vorzubereiten. Nach einer knappen Stunde standen wir wieder auf dem Feld um gegen sie zu spielen.
Die Mädels aus Kleinsteinbach waren aber sehr gut und durch die noch mangelnde Erfahrung auf unserer Seite, hatten wir gegen sie keine große Chance. Satz Eins endete mit 25:06 für die Gäste.
Im zweiten Satz konnten wir anfangs auch wieder in Führung gehen, diese aber dann wieder nicht halten und verloren mit 25:10. Im dritten Satz kamen dann einige sehr gute Aufschläge, gegen die wir dann nicht viel entgegenzusetzen hatten und mussten uns auch hier mit 25:07 geschlagen geben. Somit stand auch hier ein 0:3 am Ende zu buche
Unsere Spiele Zwei und Drei in der Saison liefen insgesamt nicht schlecht. Luft nach oben ist auf jeden Fall noch da. Insgesamt waren wir jedoch zufrieden. Unser nächstes Heimspiel findet am 15.11. in Königsbach statt. Bis dahin wird fleißig weiter trainiert und sich verbessert.
Danke an alle die uns so zahlreich unterstützt haben

Spielerinnen an diesem Tag waren: Lena Boos, Alina Straub, Alexa Schulz, Annelie Reiß, Caroline Knopf, Marie Welle, Lana Schütt, Katharina Hodel, Marlene Heimann, Mette-Madlene Krämer, Lara Maria Jaenicke und Lara-Marie Schrader

Am Montag 03.10. und Mittwoch 05.10. findet kein Mädchentraining statt. Am Montag 10.10. ist Mädchentraining normal von 17:00 bis 18:30 Uhr. Am Mittwoch 12.10. ist Mädchentraining nur von 18:00 bis 19:00 Uhr
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Änderung Trainingszeiten Mädchen