Die SG Mittelbaden Volleys 1 waren am vergangenen Samstag, den 30. November zu Gast beim TV Bühl. Unsere erste Mannschaft reiste fast komplett und hoch motiviert an. Das Ziel war klar definiert: Sieg!
 
Um 17:15 Uhr startete das Spiel, in welches unsere Mannschaft gut hinein fand. Von Anfang an zeigten die Mädels eine sehr überzeugende Leistung. Mit druckvollen Aufschlagserien und kaum bis wenigen Eigenfehlern konnte gepunktet werden. Die Bühlerinnen kamen schwierig ins Spiel und konnten ihre Angriffe dank einer konstanten Abwehr der SGMV1 nicht durchbringen. Die sich daraus ergebenden Angriffschancen nutzen die Mädchen der SG konsequent und gewannen den ersten Satz mit 25:10.
 
Auch im zweiten Satz blieb die Mannschaft konzentriert und hochmotiviert. Mit erneuten Aufschlagserien und starken Angriffe konnten die Bühler Damen in Bedrängnis gebracht werden. Wohl verdient gewannen die Damen der SGMV1 auch diesen Satz 25:10.
 
Jetzt galt es die Konzentration nicht zu verlieren. Motiviert den Sieg nach Hause zu holen, begann der dritte Satz erneut mit mehreren Aufschlagserien der SGMV1. Die Bühler hatten sich vorgenommen noch einmal alles zu geben, doch erneut ließen die Mädels der SG den Gastgebern keine Chance. Sehr souverän wurde das eigene Können abgerufen, wodurch auch der dritte und letzten Satz mit 25:16 an die Mittelbaden Volleys ging.
 
Es spielten:
Im Zuspiel: Carina, Diagonal: Emily, Mittelblock: Mara, Selma und Alexia, Außenangreifer: Jenny, Katja und Natalie, Libero: Alessia und Ricarda.
Das Training der Mädchen Mittwochs in der Halle beim Cuppamare wird ab dieser Woche wieder um 18:00 Uhr beginnen.
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Mannschaft Jugend Weiblich