Am Samstag, den 19. Oktober, ging es für die Mädels der Mittelbaden Volleys 2  zum Ersten Auswärtsspiel der Saison nach Kleinsteinbach. Motiviert startete die SGMV 2 um 15:00 Uhr in den ersten Satz gegen die Heimmannschaft der VSG Kleinsteinbach 3. Durch anfängliche Schwierigkeiten auf Seiten der SG konnten sich die Mädels aus dem Pfinztal, durch ihre starken Aufschläge, aber schnell mit einigen Punkten absetzen. Die Damen 2 der SG ließen sich von diesen Anfangsschwierigkeiten jedoch nicht aus der Bahn werfen, kämpften tapfer weiter und hielten die Bälle im Spiel. Bis zum 18:14 gelang dies den Mädels der zweiten Mannschaft auch ganz gut. Am Ende ließ man sich jedoch wieder durch die Aufschläge der Gegnerinnen verunsichern und aus dem eigenen Konzept bringen. Dadurch stieg die Anspannung und das Spiel wurde zunehmend unsicherer. Somit musste man den ersten Satz mit 25:14 an die Heimmannschaft abgeben. Auch der zweite Satz begann leider wieder mit kleinen Unsicherheiten in der Annahme seitens der SG. Durch die starken und technisch guten Aufschläge der VSG schlichen sich somit einige Fehler  in das eigene Spiel der SGMV 2 ein. Trotzdem behielten die Mädels ihre Motivation, sowie ihre Konzentration bei, konnten aber im Nachhinein nicht mehr viel drehen. Dieser Satz ging mit 25:8 leider zu deutlich an die VSG. Entgegen aller Erwartungen, im dritten Satz nochmal ein ganz anderes Spiel zeigen zu können, konnten die Damen 2 die Sicherheit vom ersten Satz nicht mehr zurückbekommen. Durch eine sehr starke Aufschlagserie der Gegner konnte man auch im dritten Satz leider nicht mehr aufholen und zeigen was man eigentlich kann. Somit musste man diesen Satz mit 25:2 abgeben. Alles in allem muss man sagen, dass die Ergebnisse leider nicht die gute Leistung der Spielerinnen widerspiegeln. Trotz starkem Gegner blieben die Mädels das ganze Spiel über konzentriert und motiviert konnten aber die Fehler, die in der Annahme passierten nicht mehr gut machen und somit auch keine Punkte mehr aufholen.  Im nächsten Spiel, welches schon kommenden Samstag, am 26.10 um 13:00 Uhr in der Fremersberghalle in Sinzheim stattfindet, gilt es dann aus diesem Spiel und den gemachten Fehlern zu lernen und die Annahme zu verbessern. Für die SG Mittelbaden Volleys 2 spielten: Paula Bleier, Marie Welle, Lisa Huck, Katharina Hodel, Cathrine Oswald, Mette Krämer, Annelie Reiss, Lisa Fritz und Lena Boos.
Das Training der Mädchen Mittwochs in der Halle beim Cuppamare wird ab dieser Woche wieder um 18:00 Uhr beginnen.
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Mannschaft Jugend Weiblich