Am vergangenen Samstag, den 08.02.2020, waren unsere Damen 2 der SGMV zu Besuch in Beiertheim. Auch an diesem Spieltag reiste unsere Mannschaft, leider wieder einmal, nicht vollzählig an.

Trotzdem motiviert startete die Mannschaft in ihr erstes Auswärtsspiel für dieses Jahr. Mit starken Annahmeproblemen und Abstimmungsfehlern endete der Satz nicht sehr positiv für die Damen 2. Die gegnerische Mannschaft konnte das Spiel aufgrund dessen mit 9:25 für sich entscheiden.

Im zweiten Satz hingegen startete die SG Mittelbaden stark und lag mit 3:0 vorn. Dieser Aufschwung wurde aber nicht genutzt. Zeitweise verlief der zweite Satz relativ ausgeglichen, jedoch schwächelten die Spielerinnen zum Ende hin wieder ein wenig. Dies wurde ihnen zum Verhängnis und Beiertheim gewann auch diesen Satz mit 18:25.

Durch die ersten beiden Sätze litt die Motivation. Trotzdem gaben die Mädels der SGMV2 nicht auf und kämpften zielstrebig weiter. Leider ohne Erfolg. Es konnte abermals kein Druck auf den Gegner aufgebaut werden, weil Annahme und Angriff zu wünschen übrig ließen. Mit 12:25 musste die SG Mittelbaden ein 0:3 akzeptieren und den Sieg wohl oder übel an Beiertheim abgeben.

Es spielten:
Zuspiel: Alina und Annelie, Mitte: Cathrine und Lisa; Außen: Lara-Marie, Marie und Xenia

Das Training der Mädchen Mittwochs in der Halle beim Cuppamare wird ab dieser Woche wieder um 18:00 Uhr beginnen.
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Mannschaft Jugend Weiblich