Vergangenen Samstag, den 23. Oktober 2021, waren unsere Damen 1 der SGMV zu Gast in Ettlingen. Nachdem das letzte Spiel gegen den TSV Knittlingen nicht allzu gut lief, sollte im vierten Spiel der Saison nun endlich wieder ein Schritt nach vorne gemacht werden.
 
Im ersten Satz ging unsere Mannschaft mit einem Punktestand von 6:2 in Führung. Doch leider verschenkten die Damen ihren Vorsprung durch einige unnötige Eigenfehler, weshalb es zu einem Rückstand von 9:13 kam. Um den Mädchen noch einmal gut zuzusprechen, nahm Trainer Jan Kraka bei 12:17 eine Auszeit. Anschließend zeigte die SGMV1 noch einmal was sie drauf hatte und der Kampf auf Augenhöhe begann. 15:17, 18:20, 20:20, 24:24 … doch letztendlich musste unsere Damenmannschaft den ersten Satz mit 24:26 an die Damen des VSG Ettlingen/Rüppurr abgeben.
 
Der zweite Satz begann ebenso wie der erste mit einem Kopf-an-Kopf-Rennen. Bis zu einem Punktestand von 8:9 waren beide Mannschaft gleich auf. Doch das nötige Glück blieb aus und trotz schöner Ballwechsel gelang es unserer ersten Damenmannschaft nicht, diese in Punkte für sich umzusetzen. So gingen die Gegnerinnen mit 11:16 in Führung und entschieden den Satz mit 15:25 für sich.
 
Die Enttäuschung war groß und die Niederlage der ersten beiden Sätze hatte sich auch in den Gesichtern unserer Damen abgezeichnet. Leider schafften unsere Mädchen es nicht sich gegen den Gegner durchzusetzen, weshalb auch der dritte Satz nach langem Gleichstand mit 18:25 an den VSG Ettlingen/Rüppurr ging.
 
Der Fokus liegt nun auf dem anstehenden Heimspiel in Steinbach, welches am 4. Dezember 2021 stattfindet. Zu Gast werden der TV Au am Rhein und der TV Flehingen sein. Das Ziel wird es sein, sich mit zwei tollen Spielen – und hoffentlich 6 Tabellenpunkten – in die Weihnachtspause zu verabschieden und nach Neujahr mit neuem Schwung in die Rückrunde zu starten.
 
Es spielten: Carina, Hannah und Tina (Zuspiel und Diagonal), Ronja und Mara (Mittelblock), Natalie, Emily und Sina (Außenangriff) und Alessia (Libera).
Am Montag 03.10. und Mittwoch 05.10. findet kein Mädchentraining statt. Am Montag 10.10. ist Mädchentraining normal von 17:00 bis 18:30 Uhr. Am Mittwoch 12.10. ist Mädchentraining nur von 18:00 bis 19:00 Uhr
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Änderung Trainingszeiten Mädchen