Am Samstag den 21.03.15 trat die 1. Damenmannschaft des VC Kuppenheim ihren letzten Spieltag der Saison an. Nachdem das 1. Spiel des Tages Mühlhausen – Kleinsteinbach mit 3:1 durch Mühlhausen entschieden worden war, stand der diesjährige Tabellenerste und somit Aufsteiger in die Landesliga bereits fest (Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle nochmal nach Mühlhausen).

Trotzdem durfte man auf das 2. Spiel Mühlhausen – Kuppenheim gespannt sein, entschied sich hiermit doch, wer als Tabellenzweiter (Kleinsteinbach oder Kuppenheim) die Chance auf ein Relegationsspiel hatte und somit ggf. ebenfalls auf einen Aufstieg in die Landesliga hoffen durfte. Punktemäßig lag der VC Kuppenheim und Kleinsteinbach gleich auf. Lediglich durch das bessere Satzverhältnis lag Kleinsteinbach vorne. Mit nur einem Punkt in dem bevorstehenden Spiel konnte sich also der VCK den 2. Tabellenplatz sichern.

Obwohl mit diesen Voraussetzungen ein gewisser Druck auf den Spielerinnen lastete, war die Mannschaft hoch motiviert und voller Tatendrang. Der 1. Satz begann für den VCK sehr durchwachsen. Gerade in der Angabe passierten viele und vor allem unnötige Fehler. Mühlhausen hingegen nutze ihre Stärke bei der Angabe und schaffte es mit 15:6 in Führung zu gehen. Obwohl sich die Damen des VCK alle Mühe gaben, konnte man die eigenen Fehler in der Annahme nicht abstellen und musste den Satz mit 19:25 abgeben.

Ernüchtert durch dieses Ergebnis wollte man es im 2. Satz besser machen. Immerhin schaffte man es durch starke Angriffe mit dem Gegner bis zu einem Spielstand von 21:21 mitzuhalten. Dann jedoch zeigte sich, dass Mühlhausen die besseren Nerven hatte und der VCK musste auch diesen Satz mit 22:25 abgeben.

Jetzt ging es für den VCK um alles, wollte man noch eine Chance auf den 2. Tabellenplatz haben. Im 3. Satz versuchten die Damen daher nochmals, ihre Stärken im Angriff umzusetzen. Mit einer sicheren Annahme und starken Angaben schaffte man es dann auch mit dem Gegner mitzuhalten und ging sogar in Führung. Bei einem Spielstand von 20:18 schlichen sich dann aber doch wieder Fehler ins Spiel des VCK ein und man konnte die Leistung nicht dauerhaft aufrechterhalten. Schlussendlich musste man sich dann auch im 3. Satz mit 23:25 geschlagen geben.

Das Training der Mädchen Mittwochs in der Halle beim Cuppamare wird ab dieser Woche wieder um 18:00 Uhr beginnen.
WICHTIGE INFORMATION
Betreff: Mannschaft Jugend Weiblich